Tipp des Tages: Top10 Fotobuch Anbieter
Startseite » Sonstiges & Freizeit » Automarken Jahrescharts
Kraftfahrt-Bundesamt Diese Charts zeigen die am häufigsten zugelassenen Neuwagen sortiert nach Hersteller.

Das Kraftfahrt-Bundesamt gibt es bereits seit 1951. Es ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, die seit der Wiedervereinigung auch mit einer Außenstelle in Dresden vertreten ist.

Die Aufgaben des Kraftfahrt-Bundesamtes dienen der Verkehrssicherheit auf unseren Straßen. Zu diesem Zweck führen wir die Zentralen Register und erstellen auf dieser Basis amtliche Statistiken. Wir sind aktiver und kompetenter Partner im Typgenehmigungsverfahren für Fahrzeuge und Fahrzeugteile und leisten einen wichtigen Beitrag zur Produktsicherheit im Straßenverkehr.

Tell a friend Mail-Abo RSS
Platz 1 Platz 1: VW

VW

Mit dem ersten Platz macht Europas größter Automobilhersteller Volkswagen seinem Namen alle Ehre.
608 820


Platz 2 Platz 2: Mercedes
Mercedes
Bei so vielen verkauften Neuwagen wundert es nicht, dass Mercedes auch zu den wertvollsten Marken der Welt gehört."
327 742

Platz 3 Platz 3: Opel
Opel
Die Adam Opel GmbH die seit 1929 (nach erfolgter Umwandlung in eine AG) zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors gehört, hat den Unternehmenssitz ist Rüsselsheim und ist regelmäßig im oberen Bereich der Top10 vertreten.
285 267


Platz 5 Platz 5: Audi
Audi
Das zu Volkswagen gehörende Unternehmen mit Sitz in Ingolstadt hatte 2007 einen Marktanteil an Neuzulassungen in Deutschland von knapp 8%.
249 305


Platz 7 Platz 7: Renault, Dacia
Renault, Dacia
Renault gehört zu den am stärksten wachsenden ausländischen Automobilmarken in Deutschland und ält einen Marktanteil von 5%. (Stand 2005)
140 281




Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt · Letzte Aktualisierung: 04.01.2008 · Alle Angaben ohne Gewähr.


To Top