Tipp des Tages: Top10 Fotobuch Anbieter
Startseite » Sport » Top10 der reichsten Sportler
FORBES Das ermittelte Einkommen setzt sich aus den Einnahmen des Zeitraums Juni 2003 bis Juni 2004 zusammen.
Mit inbegriffen sind die Einnahmen aus dem Gehalt, des Bonus, der Preisgelder, der Werbeverträge und der Auftritte.

Tell a friend Mail-Abo RSS
Platz 1 Platz 1: Tiger Woods

Tiger Woods

Eldrick "Tiger" Woods (* 30. Dezember 1975 in Long Beach, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Profigolfer und bereits im Frühstadium seiner Karriere einer der erfolgreichsten Golfspieler der Sportgeschichte.
80,3 Mio. $


Platz 2 Platz 2: Michael Schumacher
Michael Schumacher
Michael Schumacher (Geboren 3. Januar 1969 in Hürth) ist ein deutscher Rennfahrer. Er ist nach seinem siebenfachen Gewinn der Formel-1-Weltmeisterschaft der erfolgreichste Pilot dieser Rennserie und stellte darin die meisten Rekorde auf.
2006 beendete er seine Karriere in der Formel 1.
80,0 Mio. $

Platz 3 Platz 3: Peyton Manning
Peyton Manning
Peyton Williams Manning (* 24. März 1976 in New Orleans, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Footballspieler. Der Quarterback spielt in der US-Profiliga National Football League (NFL) für die Indianapolis Colts, die ihn 2004 mit einem 99,2 Millionen Dollar Vertrag zum höchstbezahlten Spieler der NFL-Geschichte machten.
42,0 Mio. $

Platz 4 Platz 4: Michael Jordan
Michael Jordan
Michael Jeffrey Jordan (* 17. Februar 1963 in Brooklyn, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielte mit Unterbrechung 19 Jahre in der US-Profiliga NBA, erst bei den Chicago Bulls, dann bei den Washington Wizards. Er erhielt fünfmal den "Most Valuable Player" - Award der NBA und gewann zweimal olympisches Gold.
35,0 Mio. $

Platz 5 Platz 5: Shaquille O'Neal
Shaquille O'Neal
Shaquille Rashaun O'Neal (* 6. März 1972 in Newark, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler und Rapper. Er begann in der US-Basketballliga NBA 1992 bei Orlando Magic und spielt seit 1996 für die L. A. Lakers. "Shaq" wurde mit dem «US-Dream-Team» 1994 Basketball-Weltmeister und gewann 1996 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Atlanta. O'Neal veröffentlichte fünf Rap-Alben; u. a. ‚€ěRespekt‚€ú 1998.
31,9 Mio. $

Platz 6 Platz 6: Kevin Garnett
Kevin Garnett
"Kevin Maurice Garnett (* 19. Mai 1976 in Mauldin, South Carolina) ist ein Basketball-Profi in den USA.
Kevin Garnett ist seit 1995 NBA-Spieler und Power Forward der Minnesota Timberwolves. Er ist ein mehrfacher Allstar, einer der besten Allrounder und derzeit einer der Elitespieler der NBA. 2004 wurde er zum MVP der Saison gewählt. Sein größter Erfolg war bislang der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000 mit dem amerikanischen Männer-Basketballteam."
29,7 Mio. $

Platz 7 Platz 7: Andre Agassi
Andre Agassi
Andre Kirk Agassi (* 29. April 1970 in Las Vegas, Nevada) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler. Er gewann sehr viele Grandslam-Turniere (u. a. Wimbledon 1992, US Open 1994 und 1999, Australian Open 1995, 2000, 2001 und 2003, French Open 1999), ist ATP-Weltmeister 1990, Davispokal-Sieger mit den USA 1990 und 1992 und wurde sogar Olympiasieger (Herreneinzel) 1996.
28,2 Mio. $

Platz 8 Platz 8: David Beckham
David Beckham
David Robert Joseph Beckham OBE (* 2. Mai 1975 in Leytonstone, London) ist ein englischer Fußballspieler. Er gilt als einer der besten Mittelfeldspieler, 1993-2003 spielte er bei Manchester United und wurde mit seinem Team sechsmaliger englischer Meister sowie 1999 Champions-League-Sieger. Seit 2003 spielt er für Real Madrid, die für ihn eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro zahlten. 2003 wurde er von Queen Elizabeth II. zum "Offizier des Orden des britischen Empires" ernannt.
28,0 Mio. $

Platz 9 Platz 9: Alex Rodriguez
Alex Rodriguez
Alexander Emmanuel Rodríguez (* 27. Juli 1975 in New York City) ist ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball. Er begann seine Karriere in der höchsten Klasse vor zehn Jahren bei den Seattle Mariners. 2001 bis 2003 spielte er dann bei den Texas Rangers und wurde 2004 von den New York Yankees gekauft. Er erhielt zweimal den "Most Valuable Player"-Award.
26,2 Mio. $

Platz 10 Platz 10: Kobe Bryant
Kobe Bryant
Kobe Bean Bryant (* 23. August 1978 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Basketball-Spieler. Als jüngster NBA-Spieler aller Zeiten begann seine große Karriere im Alter von 18 Jahren bei den LA Lakers. Am 22. Januar 2006 erreichte er in einem Spiel gegen die Toronto Raptors mit 81 Punkten die zweithöchste jemals in der NBA erreichte Punktzahl (nach den 100 Punkten von Wilt Chamberlain).
26,1 Mio. $

Quelle: FORBES · Letzte Aktualisierung: 30.06.2006 · Alle Angaben ohne Gewähr.


To Top