Platz 1 Gianluigi Buffon
209

Gianluigi Buffon

Der beste TorhĂŒter der Welt spielte zuletzt in seinem Heimatland Italien fĂŒr den Verein Juventus Turin. Buffon war bereits 2003, 2004 und 2006 zum besten TorhĂŒter der Welt gewĂ€hlt worden. Durch seine vierte Auszeichnung setzt er sich


Platz 2 Petr Cech
172

Petr Cech

Tschechien Im Premier-League-Spiel gegen den FC Reading im Oktober 2006 zog er sich bei einem Zusammenstoß mit seinem Gegenspieler Stephen Hunt einen SchĂ€delbasisbruch zu. Es wird mehrere Jahre dauern, bis der SchĂ€delknochen vollstĂ€ndig verheilt ist. Ce

Platz 3 Iker Casillas
124

Iker Casillas

Spanien.

Platz 4 Edwin van der Sar
62

Edwin van der Sar

Niederlande.

Platz 5 Rogerio Ceni
37

Rogerio Ceni

Brasilien.

Platz 6 Jose Manuel Reina
36

Jose Manuel Reina

Spanien.

Platz 7

Platz 8 Andres Palop
29

Andres Palop

Spanien.

Platz 9 Julio Cesar
24

Julio Cesar

Brasilien.

Platz 10 Jens Lehmann
20

Jens Lehmann

Deutschland Auch Lehmann spielt zur Zeit in de englischen Premier League. Wird ab der Saison 2008/09 jedoch fĂŒr den VfB Stuttgart aktiv sein..

Coming soon...!

Details zu den "Top10 Welttorhüter 2007"

Die weltbesten TorhĂŒter werden jĂ€hrlich von der Internationalen Föderation fĂŒr Fußball-Geschichte und -Statistik IFFHS gewĂ€hlt.

Buffon war bereits 2003, 2004 und 2006 zum besten TorhĂŒter der Welt gewĂ€hlt worden. Durch seine vierte Auszeichnung setzt er sich alleine an die Spitze der Bestenliste.

Betrachtet man die Altersstruktur der "Top 10", so ist einerseits zu erkennen, daß die TorhĂŒter von Chelsea und Real das beste TorhĂŒteralter noch vor sich haben und fĂŒnf der folgenden TorhĂŒter bereits 34 Jahre und Ă€lter sind. Dies deutet auf eine kĂŒnftige Dominanz des Trios Buffon-?ech-Casillas hin.

Quelle: IFFHS · Letzte Aktualisierung: 18.02.2008